Kongress Innenentwicklung - «Siedlungen hochwertig verdichten» – Dokumentation in Bildern, Videos, Medienmitteilung und Fachzeitschrift

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vom Podium des Kongresses

 

"Differenzierte Transformation in Aarau"

Jolanda Urech, Stadtpräsidentin Aarau

"Öffentliche Hand muss Vorbild sein"

Jolanda Urech, Stadtpräsidentin Aarau

"Hochwertig verdichten aus Sicht des sgv-usam"

Hans-Ulrich Bigler, Direktor Schweizerischer Gewerbeverband

"Idee einer Mindestnutzungsziffer"

Hans-Ulrich Bigler, Direktor Schweizerischer Gewerbeverband

"Schweiz als immobilientechnisches Flachland"

Hans-Ulrich Bigler, Direktor Schweizerischer Gewerbeverband

"Qualität" aus Sicht des Schweizer Heimatschutz

Philippe Biéler, Präsident Schweizer Heimatschutz SHS

"Wie viel Reglementation ?"

Antonio Hodgers, Staatsrat des Kantons Genf

"Akteure einbeziehen"

Hans-Peter Wessels, Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt

"Kleinere und mittlere Gemeinden vergessen"

Stephan Tobler, Gemeindepräsident Egnach und Kantonsrat TG

"Fernbilder als Chance für ländliche Gemeinden"

Jörg Koch, CEO Pensimo Management AG

"Durchmischung schaffen"

Paul Rambert, Verwaltungsrat Mobimo Management AG

"Mehrwertabschöpfung als wirksames Instrument"

Jörg Koch, CEO Pensimo Management AG

"Mentalitätswandel ist im Gang"

Antonio Hodgers, Regierungsrat des Kantons Genf

"Mehrwertabgabe dient der Raumgeborgenheit"

Hans-Peter Wessels, Regierungsrat des Kantons Basel-Stadt

Zusammenfassung des Kongresses in der Septemberausgabe von  Raum und Umwelt (3/2015)

Hier finden Sie die Unterlagen (Medienmitteilung, Referate, Inputs Workshops) zum Kongress "Siedlungen hochwertig verdichten" vom 29. Mai 2015.

Links: