Finanzen

Wie finanziert sich die VLP-ASPAN?

Die hauptsächliche Finanzierung erfolgt über die Mitgliederbeiträge von Kantonen und Gemeinden. Diese Beiträge werden entsprechend der Einwohnerzahl erhoben.

Einzelmitglieder bezahlen einen Jahresbeitrag von Fr. 100.00, Kollektivmitglieder einen von der Anzahl der in der Raumplanung tätigen MitarbeiterInnen abhängigen Betrag.

Zwischen dem Bund und der VLP-ASPAN besteht ein Leistungsvertrag.

Weitere Mittel fliessen der VLP-ASPAN durch erbrachte Dienstleistungen zu (DIALOG SIEDLUNG, Netzwerk Altstadt, Rechtsgutachten, Beratungsmandate, Forschungsaufträge), sowie durch den Verkauf von Broschüren, Lehrmitteln und anderen Produkten.