Bund unterstützt 18 nachhaltige Projekte von Kantonen und Gemeinden

Freitag, 16. Februar 2018

Das Bundesamt für Raumentwicklung ARE und die Eidgenössische Migrationskommission unterstützen im «Förderprogramm Nachhaltige Entwicklung» 18 Projekte von Kantonen und Gemeinden, um die Ziele der Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung zu erreichen. Die meisten Projekte zielen darauf ab, Strategien für mehr Nachhaltigkeit in der Kantons- und Gemeindepolitik zu verankern.

Das ARE und die EKM haben aus rund 60 Bewerbungen 18 Projekte ausgewählt, die die Projektträger bis Ende 2018 umsetzen werden. Dabei handelt es sich vornehmlich um strategische Vorhaben für die nachhaltige Entwicklung auf kommunaler und kantonaler Ebene, wie das ARE mitteilt. Insbesondere wollen zwei Kantone und neun Gemeinden die Agenda 2030 in ihren politischen Lenkungsinstrumenten verankern.

Während Lugano beispielsweise erstmals eine Nachhaltigkeitsstrategie erarbeitet, unterzieht Yverdon-les-Bains ihre Strategie einer Überarbeitung. Auch die Kantone Freiburg, Genf, Waadt sowie Wallis entwickeln ein Projekt, um die Agenda 2030 auf kommunaler und kantonaler Ebene umzusetzen. Winterthur unterstützt ein Netzwerk von über 70 lokalen Organisationen, die ihre Aktivitäten auf die Agenda 2030 ausrichten. Die Gemeinde Wittenbach (SG) verflogt laut dem Bund ein besonders ambitioniertes Projekt, inklusive eine Umfrage über den Zufriedenheitsgrad der Einheimischen, die zudem dazu aufgerufen sind, Ideen zur Weiterentwicklung von Wittenbach einzubringen.

Die von den UNO-Mitgliedstaaten im September 2015 verabschiedete Agenda 2030 beinhaltet 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung. Das vom Bundesamt für Raumentwicklung (ARE) und der Eidgenössischen Migrationskommission unterstützte Förderprogramm trägt dazu bei, sie zu erreichen.

Das ARE ist bereits seit 2001 in einem Förderprogramm «Nachhaltige Entwicklung» engagiert und hat seither 400 Projekte unterstützt, darunter die «nachhaltigen Quartiere» (projets urbains).

Der globalen Agenda 2030 kommt in der aktuellen Nachhaltigkeitsstrategie des Bundesrats eine grosse Rolle zu (vgl. frühere VLP-News).

Die Schweizer Plattform für die Agenda 2030