DIALOG SIEDLUNG – das neue Beratungsangebot

Das Bevölkerungswachstum, die zahlreichen Ansprüche an den Raum, die zunehmende Mobilität und der scharfe Standortwettbewerb verlangen von den Städten und Gemeinden eine sorgfältige Weiterentwicklung ihrer Siedlungen. Für die geforderte bauliche Verdichtung braucht es massgeschneiderte, auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmte Lösungen. Mit ihrem neuen Beratungsangebot DIALOG SIEDLUNG unterstützt die VLP-ASPAN Städte und Gemeinden in Fragen der Verdichtung, der Zentrumsplanung, der Gebietssanierung oder der Siedlungsqualität. Bestandteil von DIALOG SIEDLUNG ist eine Datenbank mit Best Practice Beispielen, die Städten und Gemeinden bei ihrer Suche nach Erfolg versprechenden Lösungen dienlich sein können.

Raumplanung in Stadt und Land: Am gleichen Strang ziehen!

Das revidierte RPG fordert Städte und Gemeinden heraus, grosse Städte genauso wie Gemeinden im Mittelland und Berggebiet. Um die raumplanerischen Probleme zu lösen, müssen Stadt und Land am gleichen Strang ziehen.

Die Tagung will für die unterschiedlichen raumplanerischen Herausforderungen und Anliegen von Stadt und Land sensibilisieren und Brücken bauen. Thematisiert werden die Vorstellungen des Bundes zur Weiterentwicklung der Agglomerationspolitik und zur Zukunft der ländlichen Räume, wirtschaftliche und gesellschaftliche Rahmenbedingungen der Raum- und Siedlungsentwicklung und Wege des Nutzen-Lasten-Ausgleichs zwischen Stadt und Land.

Veranstaltungen / Kurse

04. September 2014
Solothurn, Landhaus
23. September 2014
Dietikon, Reformiertes Kirchgemeindehaus
06. November 2014
Zug, zti Zuger Techniker- und Informatikschule