DIALOG SIEDLUNG – das neue Beratungsangebot

Das Bevölkerungswachstum, die zahlreichen Ansprüche an den Raum, die zunehmende Mobilität und der scharfe Standortwettbewerb verlangen von den Städten und Gemeinden eine sorgfältige Weiterentwicklung ihrer Siedlungen. Für die geforderte bauliche Verdichtung braucht es massgeschneiderte, auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmte Lösungen. Mit ihrem neuen Beratungsangebot DIALOG SIEDLUNG unterstützt die VLP-ASPAN Städte und Gemeinden in Fragen der Verdichtung, der Zentrumsplanung, der Gebietssanierung oder der Siedlungsqualität. Bestandteil von DIALOG SIEDLUNG ist eine Datenbank mit Best Practice Beispielen, die Städten und Gemeinden bei ihrer Suche nach Erfolg versprechenden Lösungen dienlich sein können.

Planen und Bauen in lärmbelasteten Gebieten – ein Spannungsfeld

Die Schweizer Bevölkerung ist am Wohn- und Arbeitsort bereits heute stark von übermässigem Lärm betroffen.

Die Vereinigung für Umweltrecht (VUR/ADE) und die Schweizerische Vereinigung für Landesplanung (VLP-ASPAN) an ihrer gemeinsamen Tagung mit der Planung und dem Bauen in lärmbelasteten Gebieten: Mit fachübergreifenden Referaten sollen die raumplanerischen und lärmschutzrechtlichen Herausforderungen erkennbar gemacht und Lösungsansätze für die zukünftige Koordination von Raumplanung und Lärmschutz diskutiert werden.

Veranstaltungen / Kurse

21. Oktober 2014
Ascona, Sala del Consiglio comunale
06. November 2014
Zug, zti Zuger Techniker- und Informatikschule
12. März 2015
Winterthur, Alte Kaserne