Charta zur Nachwuchsförderung in der Schweizer Raumplanung

Charta zur Nachwuchsförderung in der Schweizer Raumplanung, Seite 1

Rechtsprechung des Bundesgerichts

Nach 30 Jahren am Schweizerischen Bundesgericht ist Heinz Aemisegger Ende 2014 zurückgetreten. Er hat das Bau-, Planungs- und Umweltrecht mitgeprägt. Zum Abschied als Bundesrichter hat er die Rechtsprechung der jüngsten Jahre umfassend aufbereitet. Diese für die Praxis und den Vollzug wertvolle Übersicht des Bau- Planungs- und Umweltrechts steht in unserem Shop zum Verkauf.

Tagung «Areale und Quartiere partnerschaftlich entwickeln»

http://www.vlp-aspan.ch/sites/default/files/tagung_luzern_web_bild.jpg

Am 26. Oktober beleuchtet die VLP-ASPAN grosse Arealentwicklungen mit komplexen Eigentumsverhältnissen. Die Tagung «Areale und Quartiere partnerschaftlich entwickeln» analysiert die partnerschaftliche Entwicklung, ihre Erfolgsfaktoren und Stolpersteine. In Workshops werden Projekte  diskutiert, die in der Schweiz derzeit laufen

Darunter sind der kantonsübergreifende Entwicklungsschwerpunkt Wil West, die gemeinsame Stadtteilplanung von Zug und Baar, Nutzungsplanmutationen in der Agglomeration Baselland und die Entwicklungsschwerpunkte LuzernSüd und LuzernNord.

Detailliertes Tagungsprogramm

Zur Anmeldung

Veranstaltungen / Kurse

10. November 2016
Zug, zti Zuger Techniker- und Informatikschule

Dialog Siedlung

Für die bauliche Verdichtung braucht es massgeschneiderte, auf die örtlichen Gegebenheiten abgestimmte Lösungen. Mit ihrem Beratungsangebot DIALOG SIEDLUNG unterstützt die VLP-ASPAN Städte und Gemeinden in Fragen der Verdichtung, der Zentrumsplanung, der Gebietssanierung oder der Siedlungsqualität.